Freitag, 14. April 2017

Bummeln durch Göteborg #2


Was bisher geschah:

 Hundeparkplatz und Löwen mit Brüsten. Wenn der Tag so beginnt, dann hat man die Augen ganz weit offen. Und es war der letzte Tag der Reise. Heute einfach nur nochmal ein paar Schnappschüsse aus dieser fabelhaften Stadt bei Trübetassenwetter.









 "[...], man muss viele Male sterben, bevor man leben kann...." Songtext vom Håkan Hellström an der Wand.







 Abends ging es dann in einer zauberhaften Luxuskabine mit extrabreitem Bett und Fenster zurück nach Kiel. Die Nordlichtvorhersage war großartig, auf See sah man allerdings nur Wolken am Himmel. Das war die letzte Chance für diese Reise. Vielleicht im nächsten Winter wieder. Wünschen würde ich es mir. Schweden: Es war wunderbar! Auf bald!

Kommentare:

  1. Ui, das sind in der Tat beeindruckende Löwenbrüste! Am besten gefällt mir aber das Optiker-Schild. Das ist super!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hätte ich gewollt, ich hätte eine eigene fotoserie jeweils zu brillenläden und haarschneidegeschäften machen können. da sind sie wirklich sehr kreativ und es gibt unfassbar viele davon... trotzdem habe ich viele menschen mit ein und dem selben brillengestell gesehen...
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen