Freitag, 17. November 2017

Norden, Nordlicht, Herzlicht # 6: Narvik nach Abisko


 Ja, es wurde Früh dunkel da oben im Norden. So fuhren wir in der blauen Stunde von Narvik nach Abisko zurück. Während unseres Aufenthalts in der Stadt hatte der Schnee die steinige Landschaft gepudert. Natürlich mussten wir auch da mal den ein oder anderen Stop hinlegen, um uns in Ruhe an der Landschaft zu ergözen.








 Ach wie zauberhaft das war. Leider waren die Schneewolken auch schon in Abisko angekommen, so dass wir diese Nacht "nur" mit Rotwein, Gin- Tonic, Dillchips und weiteren guten Gesprächen in der Hostelküche verbrachten. Hätte aber auch schlimmer kommen können. Herzlicht.

Kommentare:

  1. oh was für tolle Lichtverhältnisse.... sag kannst du auch mal was zum Outfit dort oben schreiben? Denn es ist ja doch eher empfindlich kalt und ich denke Zwiebellook braucht man schon oder braucht man extra Sachen?
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kommtkommt. alles zu seiner zeit ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Sind zwar keien Nordlichter auf den Bildern, aber es sieht so schön aus! (Man stelle sich diesen Satz vor, als würde ihn die Kleine mit Zöpfen aus Ich einfach unverbesserlich angesichts eines Einhorns sagen. Falls du den gesehen hast. Ansonsten: Absolute Ekstase :D)

    Liebste Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. auch der wird kommen. vermutlich mal wieder "nur" auf bildern, aber das ist ja auch schonmal was.
      liebst,
      jule*

      Löschen