Montag, 27. Februar 2017

Schneefestival in Kiruna


Was bisher geschah:

 In Lappland gibt es eine Menge Dinge, die man mit Schnee und Eis anstellen kann. Im Eishotel war ich nicht. Dafür durfte ich zusehen, wie die Eis- und Schneeskulpturen für das Schneefestival in Kiruna entstanden. Mit den Hostelbekanntschaften bewunderte ich das Ganze. Da wurde eine Menge geschnitzt und ich war total fasziniert davon. Den Höhepunkt des Festivals konnte ich leider nicht miterleben, da ich am Abend gefahren bin.


 Mit Kettensägen aus wunderbar klarem Eis wurde hier eine Eisrutsche gebaut. In vollkommen fertig konnte ich das alles leider nicht bewundern.


 An anderer Stelle entstanden Schneeskulturen von Teams aus aller Welt. Meine Begleitung fand heraus, dass die Kunstschaffenden auf Schneefestivals auf der ganzen Welt arbeiten. Sehr beeindruckend.






 Diese Bilder wurden übrigens alle kurz nach 12h gemacht. Nur damit ein der richtige Eindruck vom Stand der Sonne und meinen Aktivitätszeiten entsteht. Ich fand diese vergänglichen Skulpturen ganz wundervoll. So schön kann kalt sein. und heute noch zu den Montagsfreuden.

Kommentare:

  1. Ich bin jedes Mal total begeistert, wenn ich irgendwo auf solche Schneeskulpturen stoße. (Sandskulpturen lösen aber ähnlichen Enthusiasmus aus.) So toll, was man alles machen kann, wenn man weiß wie!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen